Techno-Classica Essen: Klassische Automobile mit Sonax verwöhnen

Das Thema Pflege und Werterhalt klassischer Automobile steht am Sonax Messestand auf der Techno Classica in Essen im Mittelpunkt.

Vom 6.–10. April 2016 öffnet mit der Techno Classica die nach eigenen Angaben im Automobilbereich weltgrößte Klassikmesse ihre Pforten. Rund 190.000 Besucher haben die Messe 2015 besucht – und die etwa 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen erwarten in diesem Jahr mindestens ebenso viel Andrang. Praxisvorführungen der hochwertigen Sonax Produkte für die Klassikerpflege wie Sonax Premium Class Carnauba Care oder das Sonax Premium Class Lederpflegeset stehen im Mittelpunkt am Stand. Außerdem rückt der Autopflegespezialist die Innovationen des Gesamtprogramms 2016 in den Mittelpunkt. Als Ausstellungsobjekt präsentiert Sonax am Messestand einen Porsche 356 Speedster des Vintage-Modelabels „State of Art“.

Vorstellung Sonax Scheinwerfer-Aufbereitungsset

Zu den prominentesten Produktinnovationen zählt das Sonax Scheinwerfer-Aufbereitungsset. Dieses ist auch für die Besitzer jüngerer Klassiker interessant, wenn es darum geht, matte und zerkratzte Scheinwerfer aus Kunststoff aufzuarbeiten, statt diese zu erneuern. Scheinwerfer und Scheinwerfer-Abdeckungen aus Kunststoff werden bereits seit den sechziger Jahren verwendet.Neu im Autopflegeregal ist außerdem die Sonax Kunststoffpflege Innen & Außen für die Pflege unlackierter Kunststoffteile – ein hilfreicher Alleskönner auch für den Klassiker: Die ergiebige Rezeptur reinigt und pflegt alle Kunststoffteile im Innenraum – beispielsweise das Cockpit, Türverkleidungen, Mittelkonsolen und Sitzverkleidungen. Es sorgt für einen überzeugenden Pflegeeffekt mit intensiver Farbauffrischung. Unlackierte Kunststoffteile außen lassen sich regenerieren und konservieren – mit sattem Glanz und intensiver Farbauffrischung. Auch feine Kratzer und Vermattungen werden kaschiert.Tipp: Es kann auch im Motorraum für die Konservierung der Kunststoff- und Gummiteile eingesetzt werden.