Startflagge für Sonax in der „Formula E“

Der führende Fahrzeugpflegespezialist Sonax schwenkt die Startflagge für eine neue, elektrisierende Kooperation im internationalen Motorsport: als Partner des Teams „Audi Sport ABT Schaeffler“ in der „ABB FIA Formula E“. Die Zusammenarbeit wurde für die kommenden zwei Jahre besiegelt und nimmt am 1. Oktober 2019 Fahrt auf. 

Am 22. November startet die „ABB FIA Formula E“ ihre sechste Meisterschaftsserie mit dem „Ad Diriyah E-Prix“ in Saudi-Arabien. Mit zwei bis zu 225 kW (306 PS) starken Elektroboliden wird das Team „Audi Sport ABT Schaeffler“ auf den historischen Straßen Ad Diriyas glänzen. Das Team wird sich dank der neuen Partnerschaft mit Sonax besonders strahlend in Szene setzen. Das bringt der beidseitig zwischen dem Cockpit und den Hinterrädern sowie auf der Innenseite der vorderen Radkästen der Hightechrennwagen platzierte Sonax-Schriftzug ab sofort überzeugend zum Ausdruck. Mit Daniel Abt und Lucas di Grassi brillieren in den Cockpits zudem zwei Top-Favoriten der Serie, die auf ihren Rennanzügen stolz das Emblem des deutschen Marktführers bei Autopflegeprodukten präsentieren werden. Der rote Sonax-Schriftzug sticht darüber hinaus auf der Boxenausstattung wie auch auf den Teamtrucks weltweit ins Auge. Mit den 14 Meisterschaftsläufen gastiert die Formula E in zwölf Städten auf vier Kontinenten, unter anderem in Berlin. Weitere Rennen finden in Santiago de Chile, Mexico-Stadt, Hongkong, China, Rom, Paris, Seoul, New York und London statt.

Sonax ist als international führende Autopflegemarke erstmals in der weltweit stark expandierenden E-Motorsport-Serie vertreten. Sonax-Marketingleiter Franz Fischer: „Als führender Hersteller von Autopflegeprodukten sind wir seit Jahrzehnten eng mit dem Motorsport verbunden. Wir freuen uns, dass wir in unserer langjährigen Partnerschaft mit ABT ein neues Kapitel aufschlagen und uns in Zukunft als Partner des Teams ‚Audi Sport ABT Schaeffler‘ in der Formula E präsentieren können. Das faszinierende Umfeld bietet für die Marke Sonax einzigartige Perspektiven, um Autopflegeinteressierte zu erreichen, unsere Produkte zu präsentieren und Motorsportfans für Spitzenleistungen sowie Innovationen rund um strahlend gepflegte Automobile zu begeistern.“

Romolo Liebchen, Audi Motorsport, Leiter Beschaffung, Qualitätssicherung, Partnerschaften: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Sonax einen der international erfolgreichsten Hersteller von Autopflegeprodukten für die Partnerschaft in der Formula E gewinnen konnten. Wir sind überzeugt von der Leistungsstärke der Produkte, die wir im Rennbetrieb einsetzen – und davon, dass wir gemeinsam einen erfolgreichen Weg beschreiten werden. Wir freuen uns auf glänzende Auftritte mit Sonax in der neuen Saison der Formel E.“

Brillante Leistungen auf den härtesten Strecken der Welt Seit Jahrzehnten engagiert sich Sonax im Motorsport, der das globale Markenimage entscheidend mitgestaltet hat – und den Produkten mit dem roten Logo eine einzigartige Faszination verleiht. Ayrton Senna, Hans-Joachim Stuck, Michael Schumacher, Heinz-Harald Frentzen und Jacques Villeneuve – diese großen Namen im Motorsport sind bereits mit dem Sonax-Logo auf ihren Autos oder Rennanzügen über die Ziellinie geprescht. Nachdem Sonax bisher führende Equipen in der DTM, etwa das „Audi Sport Team ABT Sportsline“, und als „Official Supplier“ das Formel-1-Team „Infiniti Red Bull Racing“ glänzen ließ, unterstützt das Unternehmen heute zahlreiche internationale Teams auf den härtesten Rennstrecken der Welt. Zu diesen zählt auch die „Hoonigan Racing Division“ mit der Internetikone Ken Block an der Spitze.

Daniel Abt und Lucas di Grassi starten im Novemeber mit einer spektakulären Optik in die nächste Saison der Formel E. Auf den Rennwagen "Audi e-tron FE06" glänzt das Sonax Logo beidseitig zwischen dem Cockpit und den Hinterrädern sowie auf den Innenseiten der vorderen Radkästen.
Sonax ist als international führende Autopflegemarke erstmals in der weltweit stark expandierenden E-Motorsport-Serie vertreten. Das Team "Audi Sport ABT Schaeffler“ wird sich dank der neuen Partnerschaft mit Sonax besonders strahlend in Szene setzen.