Service
Login
HOME

/ News / Gepflegt in die Pedale treten

Gepflegt in die Pedale treten

Strahlend glänzende Fortbewegungsmittel sind das Metier von Sonax – seit 1950 widmet man sich der Entwicklung und Produktion von Reinigungs- und Pflegeprodukten für Fahrzeuge aller Art. Klar, dass Produkte für die Fahrradpflege im Programm des Neuburger Herstellers nicht fehlen dürfen. Diese erfreuen sich seit vielen Jahren einer treuen Fangemeinde unter Freitzeitradlern, E-Bikern, Tourenfahrern, Mountainbikern und Rennradfahrern. Sonax hat die Serie erweitert, in ihrer Wirksamkeit optimiert und auch das Design modernisiert.

Ganz neu im Programm ist das „Sonax Bike-Reinigungs- und Pflegetuch“ für die schnelle und bequeme Reinigung aller Fahrräder zwischendurch. Das mit einer hochwirksamen Reinigungs- und Pflegeemulsion getränkte Feuchttuch eignet sich perfekt, um leichte Verschmutzungen am Rahmen, den Felgen und Speichen sowie allen Anbauteilen zu entfernen – auch wenn es um die Pflege des E-Bikes geht. Das hochwertige Mikrofasertuch im Format von 40 mal 50 Zentimeter zeichnet sich mit Unterstützung des enthaltenen Reinigers durch eine hohe Schmutzaufnahmefähigkeit aus. Das Produkt ist so ergiebig konzipiert, dass ein Tuch für die Anwendung eines kompletten Fahrrads ausreicht. Dabei schützen die pflegenden Wirkstoffe Rahmenteile, Metallteile sowie Chrom-, Kunststoff- und Carbonoberflächen lang anhaltend gegen Witterungseinflüsse.

Jetzt geht´s dem Schmutz an den Kragen: 
Mit dem „Sonax Bike-Reiniger“

Mit dem „Sonax Bike-Reiniger“ geht es den typischen Verschmutzungen an allen Velos – auch E-Bikes – an den Kragen: Auch hartnäckig anhaftender Schmutz stellt die bewährte Sonax Formel vor eine lösbare Aufgabe, zuverlässig und materialverträglich. Zudem lässt sich das Produkt auch zur Reinigungsunterstützung an der Kette, dem Kettenblatt und den Zahnkränzen verwenden. Auch in einem Kettenreinigungsgerät leistet der „Sonax Bike-Reiniger“ ganze Arbeit.

Gut geschmiert rollt es sich besser – auch mit Elektrounterstützung: „Sonax Bike Spezialöl“

Nach der gründlichen Reinigung sollte man die Schmierung der beweglichen Teile nicht vernachlässigen. Dazu dient das „Sonax Bike Spezialöl“. Das Produkt aus dem Sonax Labor eignet sich für die Pflege und Wartung aller Fahrräder und hat sich auch bei der Anwendung an typischen E-Bike-Komponenten bewährt. Die nicht verharzende Rezeptur überzeugt durch ihre ausgezeichneten Schmiereigenschaften zum Beispiel an Schaltkomponenten, Bremshebeln und Bowdenzügen. Gut zu wissen: Es ist auch für die Schmierung von Zügen mit hochwertiger Goretex- oder Teflonummantelung geeignet.

Empfehlenswert für sportlichere Belastungen: 
„Sonax Silikon-Kettenpflegeöl“

Für die Kettenpflege enthält die Bike-Serie der Pflegeprofis zwei Spezialisten vor: Besonders für den sportlichen Fahrradeinsatz ist das „Sonax Silikon-Kettenpflegeöl“ zu empfehlen. Die Formel zeichnet sich durch einen besonders leistungsstarken Schmierstoff aus, der für extreme Belastungen konzipiert ist. Diese wirken nicht selten auf die Kette ein, wenn es mit dem Mountainbike, Rennrad sportiver zugeht. Das Produkt besteht zu 100 Prozent aus Silikon-Öl und bietet einen perfekten Verschleißschutz bei minimaler Staub- und Schmutzanhaftung. Die lösemittelfreie Entwicklung aus dem Sonax Labor zeichnet sich durch eine besonders wasserabweisende und damit korrosionshemmende Wirkung aus.

„Sonax Bike-Kettenspray“ für die bequeme und flächige Anwendung mit „Easy Spray“-Sprühkopf

Eine bequeme und flächige Anwendung beim universellen Einsatz an allen Fahrrädern gewährleistet das „Sonax Bike-Kettenspray“: Es bewirkt durch seinen gleichmäßigen Sprühstrahl einen Reinigungseffekt, schützt und schmiert die Glieder, das Kettenblatt und die Zahnkränze. Die Formel sorgt für Leichtgängigkeit an allen beweglichen Teilen, überzeugt durch gute Kriechwirkung und lang anhaltene Haftung. Es minimiert den Verschleiß an den Antriebskomponenten, verdrängt Wasser und sorgt für einen zuverlässigen Korrosionsschutz.
Eine Neuerung ist das „Easy Spray“-Doppelsprühsystem: Der praktikable Sprühkopf ermöglicht den besonders einfachen Wechsel zwischen flächigem und punktgenauem Produktauftrag. Vorteil: Dieser erfolgt ohne Umstecken eines Sprührohrs oder Wechselsprühkopfes. Das Spezialventil ermöglicht dabei eine besonders flexible Anwendung aus jeder Lage – sogar „überkopf“ lassen sich die Spraydosen anwenden.

Für alle, die unter Strom stehen: 
„Sonax E-Bike-Kettenspray“

Zum Schmieren und Schützen der besonders stark belasteten E-Bike-Ketten haben die Neuburger eine spezielle Formel entwickelt – dass „Sonax E-Bike-Kettenspray“. Das Produkt, das ebenfalls mit dem „Easy Spray“-Doppelsprühsystem ausgestattet ist, schützt und schmiert die Kettenglieder und pflegt das Kettenblatt vorn sowie die hinteren Zahnkränze. Durch die wasserabweisende Wirkung schützt das Produkt auch elektronische Kontakte und verhindert die Bildung von Kriechströmen. Das Produkt haftet besonders lange an den Antriebskomponenten und überzeugt ebenso durch hervorragende Kriecheigenschaften. Das E-Bike-Kettenspray hält alle bewegliche Teilen leichtgängig und minimiert den Verschleiß. Es verdrängt Wasser und bewirkt einen zuverlässigen Korrosionsschutz. Kurz und gut: Es sorgt für eine verlängerte Lebensdauer.

Gut konserviert durch die Saison: 
mit dem „Sonax Bike-Sprühwax“

Zum Abschluss der Pflegesession kommt das Sonax Bike-Sprühwax zum Einsatz. Das Wax lässt sich bequem und gleichmäßig aufsprühen und erzeugt eine glänzende Schutzschicht auf den Oberflächen. Es schützt die Lackierung von Alu- sowie Carbon-Rahmenteilen und konserviert alle unlackierten, nicht beweglichen Metallteile gegen Witterungseinflüsse und Korrosion. Außerdem verringert es das Anhaften von Staub und Schmutz.

SONAX Bike-Pflegeserie

SONAX Bike-Pflegeserie

Sonax Bike-Pflegeserie: Empfehlenswerte Spezialisten zur Reinigung, Schmierung und Konservierung von Kinder-, Freizeit- und Tourenrädern, Mountainbikes sowie Rennrädern und E-Bikes.

SONAX_BIKE_SERIES_2017_Komplett.jpg 5,05 MB, 4317x2953 px

SONAX Presskit/Galerie Bike-Pflege

SONAX_Bikeserie_Fotos.zip 270,61 MB, 4 Downloads